Profitieren Sie von einem kostenlosen Erstgespräch und vereinbaren Sie direkt Ihren Beratungstermin!

Zertifizierungsablauf

Wir kooperieren bei der Erläuterung von Anforderungen und bei Fragen der Zertifizierung mit einer Reihe von Zertifizierungsgesellschaften.

 

Falls Sie Ihr Managementsystem zertifizieren lassen wollen, vermitteln wir gern Kontakte zu diesen Stellen und unterstützen bei der Auswahl des für Sie richtigen Zertifizierungsunternehmens.

 

Im akkreditierten Bereich läuft Ihre Zusammenarbeit mit einer Zertifizierungsstelle nach folgenden groben und jeweils gleichen Schritten ab:

 

  • Angebot und Vertragsschluss
  • Abstimmung des genauen Zertifizierungstermins
  • Abstimmung eines detaillierten Auditplans
  • optionales Voraudit
  • Zertifizierungsaudit (getrennt in Stufe 1 und Stufe 2)
  • Zertifikatserteilung

 

Nach der Zertifikatserteilung (Gültigkeit drei Jahre) finden jährliche Überwachungen statt, die ebenfalls von den Zertifizierungsunternehmen angeboten und vertraglich vereinbart werden. Achten Sie bei einem Vergleich der Angebote darauf, dass alle Kosten von vornherein transparent, eindeutig nachvollziehbar und damit vergleichbar sind!

 

Die DeutscheAkkreditierungsStelle (DAkkS) plant die Akkreditierung dieses Standards. Damit wird die Zertifizierung national vergleichbar und weiter anerkannt werden. Bereits ausgestellte Hauszertifikate können nach erfolgter Akkreditierung bei Bedarf auf ein „akkreditiertes“ Zertifikat umgestellt werden.